Plastik

f2_13a

Plastik (Frage 13a)

Wie in den 1970er Jahren (vgl. WDU II, 77), so bilden sich auch auf unserer aktuellen Plastik-Karte verschiedene Varianten mit relativ deutlichen räumlichen Begrenzungen heraus: Im Gebiet der ostdeutschen Bundesländer dominiert die Plaste und das Plaste. Die früher noch vereinzelt erscheinende Form der Plast(e) wurde nur noch zweimal gemeldet. (Möglicherweise war die Plaste übrigens ursprünglich die Mehrzahl von der Plast und wurde erst später als eigene Singularform aufgefasst.) In Westdeutschland und in Österreich sagt man einheitlich das Plastik. Mancherorts scheint man jedoch auch einen anderen Artikel zu verwenden. In der Schweiz hört man überwiegend der Plastik, im Westen des deutschsprachigen Teils wird auch das Plastik genannt. Diese Form taucht inzwischen auch in Ostdeutschland öfter auf.